Andreas Stoch ruft zum Schülerwettbewerb des Landtags auf

Veröffentlicht am 20.07.2015 in Pressemitteilungen

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Andreas Stoch, lädt Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab Klasse 9 ein, beim Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung mitzumachen.

Die Teilnehmenden können zwischen verschiedenen Themen und Arbeitsformen auswählen. Sie können beispielsweise ein Plakat gestalten, das dazu aufruft, sich für andere einzusetzen, oder eine Umfrage zum Thema „Immer online – Geht ein Leben ohne Facebook und Co?“ durchführen. Sie können auch eine Vorlage zu einem politischen Problem auswerten oder eine Facharbeit, beispielsweise zum Thema „Frieden – wie geht das? oder „Kann ich mit jemandem befreundet sein, der total andere Meinungen hat“, schreiben.

„Der Schülerwettbewerb will Jugendliche anregen, sich mit politischen Fragen und Problemen auseinander zu setzen“, so Stoch. Auch bei der nunmehr 58. Auflage dieses Wettbewerbs werden attraktive Preise vergeben. Neben Sachpreisen gibt es auch Studienfahrten sowie einen Förderpreis des Landtags für herausragende Arbeiten in Höhe von bis zu 1.250 Euro zu gewinnen. Andreas Stoch würde sich freuen, wenn zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus seinem Wahlkreis am Wettbewerb teilnehmen.

Einsendeschluss ist der 16. November 2015. Weitere Informationen, darunter auch alle möglichen Themen des 58. Wettbewerbs, sind im Internet auf der Homepage www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder bei der Landeszentrale für politische Bildung, Schülerwettbewerb des Landtags, Paulinenstraße 44-46, 70178 Stuttgart, zu erfahren.

 
 

Gebührenfreie Kitas

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden