Land fördert Erweiterungsbau der Egauschule

Veröffentlicht am 13.10.2015 in Wahlkreis

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Minister für Kultus, Jugend und Sport freut sich mitteilen zu können, dass das Land den Erweiterungsbau der Egauschule in Dischingen mit 439.000 Euro bezuschusst.

Mit dem Landesprogramm für Schulbauförderung wird der Rechtsanspruch der kommunalen Schulträger auf Förderung ihrer erforderlichen Schulbaumaßnahmen erfüllt. Zu den geförderten Schulen gehört auch die Gemeinschaftsschule Egauschule in Dischingen. Dort wird der Erweiterungsbau mit 439.000 Euro gefördert. Das sind 52 Prozent des zuschussfähigen Bauaufwands von 844.000 Euro. Andreas Stoch freut sich, dass die Egauschule nun in den Genuss der Förderung kommt. „Die Egauschule ist seit dem Schuljahr 2013/2014 Gemeinschaftsschule, die mit ihrem neuen Konzept die individuelle Förderung in den pädagogischen Fokus rückt und mit der Möglichkeit, verschiedene Schulabschlüsse unter einem Dach abzulegen, ein längeres gemeinsames Lernen der Kinder gewährleistet. Die Gemeinde hat die Zeichen der Zeit richtig erkannt und damit den Schulstandort Dischingen gesichert“, so Stoch. Im Jahr 2014 war das Schulbauförderprogramm stark überzeichnet und dem Antrag der Gemeinde Dischingen konnte nicht stattgegeben werden. Die Gemeinde hatte den Erweiterungsbau deswegen zwischenfinanziert. „Dieser mutige Schritt hat sich gelohnt“, lobt Stoch die Entscheider vor Ort, „und wird jetzt auch durch die Landesförderung bestätigt.“

 
 

Gebührenfreie Kitas

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden