Leni Breymaier auf Listenplatz eins

Veröffentlicht am 14.03.2017 in Partei

Vom Kreisverband gratulierten Leni Waltraut Bretzger, Wolfgang Lutz und Corina Koller

Eine unglaublich euphorische Stimmung zeichnete den Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd aus. Martin Schulz als unser Kanzlerkandidat und Leni Breymaier als unsere Spitzenkandidatin für die SPD in Baden-Württemberg ernteten bei ihren Reden anhaltenden Applaus.

Mit dem Umfragehoch von bundesweit 30 Prozent erhofft sich die Landes-SPD zumindest 26 oder 27 Prozent bei den Bundestagswahlen und damit 26 Sitze im Bundestag. 297 der insgesamt 316 Delegierten (94 Prozent) sprachen sich für Leni Breymaiers Platz eins auf der Landesliste aus. Ihr folgen Christian Lange, Rita Schwarzelühr-Sutter, Lothar Binding, Hilde Mattheis, Nils Schmid, Katja Mast, Martin Gerster, Ute Vogt und Johannes Fechner auf den ersten zehn Listenplätzen. Die gesamte Liste mit den detaillierten Wahlergebnissen ist einzusehen unter:

https://www.spd-bw.de/dl/Ergebnis_Landesliste_BTW_20171.pdf

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden