05.12.2018 in Wahlkreis

Tag der Freien Schulen

 

Jedes Jahr lädt die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Baden-Württemberg die Landtagsabgeordneten ein, eine Freie Schule in ihrem Wahlkreis zu besuchen, um während einer Schulstunde über ihre politische Arbeit im Landtag zu berichten. Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch kam dieser Einladung gerne nach und besuchte die Freie Waldorfschule in Heidenheim. Mit den Schülern der neunten, elften und zwölften Klassen diskutierte Stoch, der nun nicht nur Chef der SPD-Landtagsfraktion ist, sondern vergangene Woche auch den Vorsitz der Landes-SPD übernommen hat, verschiedene Aspekte seiner vielfältigen Arbeit.

03.12.2018 in Wahlkreis

Land lässt Kommunen mit Lärmproblem allein

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch hatte sich Ende September ans Stuttgarter Regierungspräsidium gewandt und angeregt, die Lärmbelastung an der B 492 bei Hermaringen und an der A7 bei Giengen für die Anwohner durch entsprechende Schutzmaßnahmen zu verringern. Laut Regierungspräsidium rechtfertigten die gemessenen Werte Lärmschutzmaßnahmen nicht.

29.10.2018 in Wahlkreis

Im Austausch mit dem Vorstand des VdK-Kreisverbands Heidenheim

 
Andreas Stoch mit dem VdK-Vorstand Gerd Zipser, Wolfgang Klook, Angelika Schiele-Baun und Liselotte Haag (v.l.).

Zu einem Gedankenaustausch traf sich der geschäftsführende Vorstand des VdK–Kreisverbands Heidenheim mit dem SPD–Landtagsabgeordneten und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag Andreas Stoch in seinem Heidenheimer Wahlkreisbüro.

27.09.2018 in Wahlkreis

Aktionstag: Wie wollen wir im Alter wohnen? Besuch Altenzentrum in der Hansegisreute

 
Bernhard Schneider (r) und Jan Mehner (Mitte) führen durch Ihre Heidenheimer Traditionseinrichtung

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, besuchte im Rahmen seines Aktionstages „Wohnen im Alter“ gemeinsam mit Sabine Wölfle, stellvertretende Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und Vertretern des Kreisseniorenrats das Altenzentrum in der Hansegisreute.

27.09.2018 in Wahlkreis

Besuch im ASB-Seniorenzentrum in Sontheim

 
Sabine Wölfle, Harald Friese, Andreas Stoch, Holger Helbig, Rosmarie Helbich und Yvonne Graßelt im Atrium.

Im Rahmen seines Aktionstages „Wohnen im Alter“, stattete Andreas Stoch, Landtagsabgeordneter für den Landkreis Heidenheim und SPD-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, gemeinsam mit Sabine Wölfle, stellvertretende Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und Landesvorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bundes auch dem ASB-Seniorenzentrum in Sontheim einen Besuch ab. Die gesamte Spitze des ASB Heilbronn-Franken mit Vorsitzendem Harald Friese, Geschäftsführer Rainer Holthuis und Stellvertreter Franz Czubatinski begrüßten ihre Landesvorsitzende Sabine Wölfle und den Wahlkreisabgeordneten Andreas Stoch in der neu erbauten Einrichtung.

27.09.2018 in Wahlkreis

Besuch im ASB-Seniorenzentrum in Giengen

 
Holger Helbig, Andreas Stoch, Harald Friese, Sabine Wölfle und Rosmarie Helbich im Garten des ASB-Seniorenzentrums

Andreas Stoch, Landtagsabgeordneter für den Landkreis Heidenheim und SPD-Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, besuchte im Rahmen seines Aktionstages „Wohnen im Alter“ gemeinsam mit Sabine Wölfle, stellvertretende Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und Landesvorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bundes auch das ASB-Seniorenzentrum in Giengen.

03.08.2018 in Wahlkreis

Andreas Stoch begrüßt Landesmittel für Giengener Kindergartenneubau

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, freut sich, dass die Stadt Giengen für ihr derzeit größtes Investitionsprojekt Fördermittel vom Land Baden-Württemberg erhält. Auch Restmittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) flossen in die frühere Reichsstadt.

03.08.2018 in Wahlkreis

Andreas Stoch besucht Nattheimer Wanderschäferei

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, setzte als einen seiner ersten Wahlkreistermine in der parlamentarischen Sommerpause einen Besuch bei der Nattheimer Wanderschäferei Wiedenmann und erkundigte sich über die derzeit medial vieldiskutierten Probleme der Schäfer im Land.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden