Zukunft braucht Mut

Fortschritt unsere Ideen

Unser Land verändert sich schneller als jemals zuvor. Es gibt zu viele Menschen in diesem wohlhabenden Land, die sich abgehängt fühlen, trotz jahrzehntelanger Arbeit zu wenig Rente beziehen, sich von einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zum nächsten hangeln, keine Wohnung bekommen oder sich schlichtweg nicht mitgenommen fühlen. Die Aufgabe der Sozialdemokratie besteht darin, diese Veränderungen so zu gestalten, dass sich unsere Gesellschaft daran nicht spaltet, sondern solidarisch bleibt.

Die SPD steht daher für gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Meister, für endlich mehr Wohnungsbau im Land, für ein Recht auf Weiterbildung, aber auch dafür, dass Mobilität für alle bezahlbar bleibt. Für uns bedeutet das, dass wir auf einen starken und handlungsfähigen Staat setzen. Allein auf die freie Wirtschaft zu hoffen, ist zu wenig.
Wir wollen mit Mut und Zuversicht, mit guten Konzepten und ohne Zukunftsangst nach vorne gehen.

Denn die SPD ist und bleibt der politische Vorwärtsgang in diesem Land.
Wir wollen die Zukunft Baden-Württembergs gestalten.
Packen wir’s an!

Mehr zu meiner Arbeit als SPD-Landesvorsitzender und der
Arbeit des SPD-Landesverbands finden Sie hier

Hier sehen Sie einige Ausschnitte meiner
Rede auf dem Landesparteitag 2019 in Heidenheim