Andreas Stoch

„Für die Menschen im Kreis Heidenheim“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ich danke meinen Wählerinnen und Wählern für die Anerkennung meiner politischen Arbeit, die mir auch in vielen persönlichen Gesprächen entgegengebracht wurde. Leider hat sich dies nicht gleichermaßen im Wahlergebnis niedergeschlagen. Dennoch freue ich mich, auch in den nächsten fünf Jahren als Ihr Abgeordneter für die Menschen im Landkreis Heidenheim arbeiten zu können. Mit dem Regierungswechsel habe ich mein neues Amt als Fraktionsvorsitzender der SPD im Stuttgarter Landtag angetreten. Ich freue mich über das große Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen in der Fraktion und werde diese Aufgabe mit großem Respekt, aber auch mit viel Zuversicht und dem Anspruch angehen, der SPD hier im Land wieder eine starke Stimme zu geben.

Ihr Andreas Stoch

 

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 30.03.2017

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, begrüßt die aktuellen Informationen aus dem Verkehrsministerium, dass die Hohenzollerische Landesbahn den Zuschlag bekommen habe, ab Juni 2019 die Regionalverbindung zwischen Aalen und Ulm sowie von Ulm nach Langenau zu bedienen.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 29.03.2017

OB Ilg (re) und BM Domberg (li) mit Leni Breymaier und Andreas Stoch im Gespräch

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, besuchte gemeinsam mit der Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Heidenheim-Aalen und SPD-Landesvorsitzenden, Leni Breymaier, das Stadtoberhaupt Oberbürgermeister Bernhard Ilg und Bürgermeister Rainer Domberg in der Grabenstraße zu einem ersten Kennenlernen.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 16.03.2017

Die Gemeinde Hermaringen hatte sich an den SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Stoch gewandt, weil sie befürchtete, dass der für 2017 bereits zugesagte Baubeginn des Lückenschlusses an der B 492 zwischen Hermaringen und Brenz aufgrund des stockenden Grunderwerbs verschoben werden muss. Stoch hatte sich im Februar mit einem persönlichen Schreiben ans Regierungspräsidium gewandt und erhielt von dort nun die Bestätigung, dass die Straßenbaumaßnahme noch in diesem Jahr begonnen werde.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 15.03.2017

Das Landesprogramm für Jugendberufshelfer sollte zum 31.03.2017 eingestellt werden, um den Haushalt zu sanieren. Ende vergangenen Jahres hatte der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, dagegen protestiert. Nun sind die Pläne von Kultusministerin Eisenmann (CDU) zurückgenommen worden und die Förderung läuft im Zuge des Paktes für Integration zwischen Sozialministerium und Kommunen weiter.

Veröffentlicht in Partei
am 14.03.2017

Vom Kreisverband gratulierten Leni Waltraut Bretzger, Wolfgang Lutz und Corina Koller

Eine unglaublich euphorische Stimmung zeichnete den Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd aus. Martin Schulz als unser Kanzlerkandidat und Leni Breymaier als unsere Spitzenkandidatin für die SPD in Baden-Württemberg ernteten bei ihren Reden anhaltenden Applaus.

Auf Facebook

 

Martin Schulz

Martin Schulz
 

Leni Breymaier

Leni Breymaier
 

Weitersagen