Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ich danke meinen Wählerinnen und Wählern für die Anerkennung meiner politischen Arbeit, die mir auch in vielen persönlichen Gesprächen entgegengebracht wurde. Leider hat sich dies nicht gleichermaßen im Wahlergebnis niedergeschlagen. Dennoch freue ich mich, auch in den nächsten fünf Jahren als Ihr Abgeordneter für die Menschen im Landkreis Heidenheim arbeiten zu können. Mit dem Regierungswechsel habe ich mein neues Amt als Fraktionsvorsitzender der SPD im Stuttgarter Landtag angetreten. Ich freue mich über das große Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen in der Fraktion und werde diese Aufgabe mit großem Respekt, aber auch mit viel Zuversicht und dem Anspruch angehen, der SPD hier im Land wieder eine starke Stimme zu geben.

Ihr Andreas Stoch

 

11.08.2017 in Wahlkreis

Stoch und Breymaier bitten Martin Schulz um Unterstützung für Weltkulturerbe

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch und die SPD-Bundestagkandidatin für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim Leni Breymaier haben sich mit einem gemeinsamen Schreiben an den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz gewandt und um seine Unterstützung für die Stadt Niederstotzingen gebeten, die mit der Präsentation der Eiszeithöhlen und deren Fundstücke als UNESCO-Weltkulturerbe stark gefordert ist.

11.08.2017 in Pressemitteilungen

Stoch verlangt genügend Ressourcen für Verkehrserziehung

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef der Stuttgarter Landtagsfraktion Andreas Stoch hat in einer Kleinen Anfrage die Sicherstellung der Verkehrserziehung im Landkreis Heidenheim thematisiert. Für die Verkehrserziehung sind die örtlichen Polizeireviere zuständig. Allerdings fehlt vielerorts das dafür notwendige Personal. Das Innenministerium reagiert darauf anstatt mit der Bereitstellung ausreichender Ressourcen mit der Kürzung der Verkehrsausbildung.

25.07.2017 in Pressemitteilungen

Starke Innovationskraft braucht ausgebaute Hochschullandschaft

 

Laut einer Analyse des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) gehört die Region Ostwürttemberg zu den technologisch ideenreichsten Regionen der Republik. Deshalb unterstreicht der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag die dringende Notwendigkeit, die Hochschullandschaft durch eine baldige Erweiterung der Dualen Hochschule in Heidenheim entsprechend auszubauen.

21.07.2017 in Wahlkreis

Im Austausch mit Landrat Thomas Reinhardt

 

Zum regelmäßig stattfindenden Austausch zu aktuellen kreisrelevanten Themen traf sich der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, mit Landrat Thomas Reinhardt. Anlass dieses Gesprächs war insbesondere die Presseberichterstattung zur so genannten Technologieachse Süd.

19.07.2017 in Wahlkreis

Mit Martin Schulz und Leni Breymaier bei AWO-Projekt für Langzeitarbeitslose

 
Foto: Eidner, SPD Baden-Württemberg

Gemeinsam mit den SPD-Spitzenkandidaten für Bund und Land, Martin Schulz und Leni Breymaier, besuchte der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, ein Modellprojekt der AWO Heidenheim in der Niederstotzinger GARDENA. Hier wird im Rahmen der „verlängerten Werkbank“ langzeitarbeitslosen Menschen eine Beschäftigung und eine berufliche Perspektive gegeben.

Auf Facebook

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Weitersagen