Andreas Stoch

„Für die Menschen im Kreis Heidenheim“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ich danke meinen Wählerinnen und Wählern für die Anerkennung meiner politischen Arbeit, die mir auch in vielen persönlichen Gesprächen entgegengebracht wurde. Leider hat sich dies nicht gleichermaßen im Wahlergebnis niedergeschlagen. Dennoch freue ich mich, auch in den nächsten fünf Jahren als Ihr Abgeordneter für die Menschen im Landkreis Heidenheim arbeiten zu können.

 

Mit dem Regierungswechsel habe ich mein neues Amt als Fraktionsvorsitzender der SPD im Stuttgarter Landtag angetreten. Ich freue mich über das große Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen in der Fraktion und werde diese Aufgabe mit großem Respekt, aber auch mit viel Zuversicht und dem Anspruch angehen, der SPD hier im Land wieder eine starke Stimme zu geben.   

 

Ihr Andreas Stoch

 

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 13.02.2017

Die Bundesversammlung wählte am 12. Februar mit deutlicher Mehrheit den Sozialdemokraten Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten. Andreas Stoch war einer der 1260 Wahlleute und gab seine Stimme gemeinsam mit so prominenten Menschen aus Politik und Kultur ab, wie SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz, Schlagerlegende Roland Kaiser und Schauspielerin Christine Urspruch. Mehr Fotos in der Bildergalerie und auf Facebook. 

Veröffentlicht in Kreisverband
am 06.02.2017

Vor einer vollen Hammerschmiede mit viel kommunaler Prominenz stimmte die SPD-Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbands Heidenheim auf den anstehenden Wahlkampf ein.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 30.01.2017

Andreas Stoch mit MP Winfried Kretschmann im Wohnhaus von Mahatma Gandhi in Mumbai, jetzt Gandhi-Museum

Mit einer mehr als 120-köpfigen Delegation aus Baden-Württemberg bestehend aus Vertretern von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft reiste der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Andreas Stoch, eine Woche lang durch Indien. Ziel dieser Reise unter Führung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist, die Kontakte nach Indien weiter zu beleben.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 25.01.2017

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef der SPD-Landtagsfraktion in Stuttgart, Andreas Stoch, ist überrascht von Sigmar Gabriels Verzicht auf die Kanzlerkandidatur und seinem Rücktritt als Parteichef. Martin Schulz hält er für einen Gewinn für die SPD im anstehenden Bundestagswahlkampf.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 17.01.2017

Die vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe heute (17.01.2017) verkündete Ablehnung des vom Bundesrat beantragten Verbots der NPD muss nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Andreas Stoch „ohne Wenn und Aber“ respektiert werden. Nach dem sichtbaren Einflussverlust der NPD seit Beginn des Verfahrens im Jahr 2012 seien die Voraussetzungen für ein Parteienverbot, das im deutschen Recht an sehr hohe Hürden geknüpft ist, aus Sicht der Richter offenbar nicht in vollem Umfang erfüllt gewesen.