Landtagsfraktion

SPD-Fraktion begrüßt Mandat für Sondierungen: Andreas Stoch führt vierköpfige Delegation an

Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt die für morgen geplante Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit den Grünen über eine mögliche neue Landesregierung mit sozialdemokratischer Beteiligung. Bei einer Sitzung mit allen neu gewählten und allen bisherigen Abgeordneten wurde die Entsendung einer vierköpfigen Delegation einstimmig begrüßt. An der Spitze der Delegation steht SPD-Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch, begleitet wird er von Generalsekretär Sascha Binder und den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Dorothea Kliche-Behnke und Rita Schwarzelühr-Sutter, die zudem Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium ist. Kliche-Behnke schaffte über den Wahlkreis Tübingen den Sprung in den neuen Landtag.

Andreas Stoch: „Ich freue mich über das einstimmige Votum von Partei wie Fraktion, um morgen mit großer Geschlossenheit in erste Gespräche mit Ministerpräsident Kretschmann gehen zu können“.

Die SPD wird morgen als zweite Gesprächspartnerin nach der CDU in die erste Sondierungsrunde gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X